Was ist JIAS?

JOHANSEN INDIVIDUALISIERTE AUDITIVE STIMULATION

Basierend auf den Erkenntnissen seiner Forschung über die Zusammenhänge von Schall, Lernen, Aufmerksamkeit und der komplexen Steuerungs- und Verarbeitungsmechanismen unseres Gehirns entwickelte Dr. Kield Johansen aus Dänemark die Individualisierte Auditive Stimulation.

JIAS ist ein individualisiertes, frequenz- und hemisphärenspezifisches sowie auf Musik und Geräuschen basierendes Training. Durch gezielte Stimulation unterschiedlicher Frequenzbereiche in der individualisierten JIAS-Musik wird die Hör-, Sprach- oder Emotionsverarbeitung in beiden Hemisphären des Gehirns angeregt sowie die Lateralitätsentwicklung und das Zusammenspiel beider Ohren unterstützt. So kann das JIAS-Training das Sprachverständnis fördern oder bei Spracherwerbs-, Lese- und Rechtschreibstörungen unterstützen. Zudem kann das JIAS bei bei Problemen, welche in Zusammenhang mit auditiver Wahrnehmung und Verarbeitung einhergehen können, wie beispielweise bei Aufmerksamkeitsdefiziten, Tinnitus und veränderter Musik- oder Geräuschwahrnehmung, helfen.

weiterführende Infos: www.hoertraining-jias.ch

©2019 by Hören Denken Sprechen. Proudly created with Wix.com