©2019 by Hören Denken Sprechen. Proudly created with Wix.com

Was ist JIAS?

JOHANSEN INDIVIDUALISIERTE AUDITIVE STIMULATION

Basierend auf den Erkenntnissen seiner Forschung über die Zusammenhänge von Schall, Lernen, Aufmerksamkeit und der komplexen Steuerungs- und Verarbeitungsmechanismen unseres Gehirns entwickelte Dr. Kield Johansen aus Dänemark die Individualisierte Auditive Stimulation.

JIAS ist ein individualisiertes, frequenz- und hemisphärenspezifisches sowie auf Musik und Geräuschen basierendes Training. Durch gezielte Stimulation unterschiedlicher Frequenzbereiche in der individualisierten JIAS-Musik wird die Hör-, Sprach- oder Emotionsverarbeitung in beiden Hemisphären des Gehirns angeregt sowie die Lateralitätsentwicklung und das Zusammenspiel beider Ohren unterstützt. So kann das JIAS-Training das Sprachverständnis fördern oder bei Spracherwerbs-, Lese- und Rechtschreibstörungen unterstützen. Zudem kann das JIAS bei bei Problemen, welche in Zusammenhang mit auditiver Wahrnehmung und Verarbeitung einhergehen können, wie beispielweise bei Aufmerksamkeitsdefiziten, Tinnitus und veränderter Musik- oder Geräuschwahrnehmung, helfen.

weiterführende Infos: www.hoertraining-jias.ch